BAT Balken
BAT Logo
Das 37. Berner-Architekten-Treffen im Rückblick

Java und Alternativen im Enterprise Umfeld
Java hat sich in den letzten 20 Jahren im Unternehmensumfeld zur dominanten Programmiersprache und Laufzeitumgebung entwickelt. Das Versprechen der Plattformunabhängigkeit, sowie einfache Konzepte im ebenfalls stark an Bedeutung gewinnenden Web-Umfeld trugen das ihrige dazu bei. Im TIOBE Index ist Java seit Jahren unangefochten an erster Stelle zu finden. Die Programmiersprache war somit eigentlich kein Thema mehr. In den letzten Jahren haben sich jedoch neue, leichtgewichtigere Konzepte entwickelt, die auf der Java Runtime Umgebung lauffähig sind. Mit JavaScript hat sich ausserdem ein Standard auf dem Web Frontend herausgebildet. In diesem Nachmittags-BAT beleuchten wir verschiedene Ansätze, zeigen aber auch auf, weshalb Java im Unternehmensumfeld noch einige Zeit grosse Bedeutung haben wird.

Downloads
  Programmheft
Jonas Bandi "Write once, run everywhere" - Kann JavaScript erfüllen, was Java schon lange verspricht?
Mario Siegenthaler, linkyard ag Scala - wo macht der Einsatz Sinn?
Michael Faes, ETH Z├╝rich Bedeutung von paralleler Programmierung
Barbara Marti, PostFinance Stellenwert von Java heute aus der Sicht des IT Managements
Daniel Kühni Moderation